Start Ins Wochenende
Start Ins Wochenende
 
Benutzerdefinierte Suche
Start Ins Wochenende
   
 
 
 
Beschleunigte Mobile Seiten
Start Ins Wochenende
Startseite

Großbritannien
Großbritannien
 
 
Gehen Sie zurück

Smartphone









Befreien die Animation VR / AR
Spielen, um 3D-Bilder und 3D-Modelle zeigen!
 
Android app on Google Play
 
vlrPhone / vlrFilter
Sehr geringer verbrauch, strahlung und bitrate softphones projekt / Multifunktion Audio-Filter mit Fernbedienung!



 

Stadt Bilder, Reise Bilder, Safe Bilder

Howto - Wie Mache - Illustriert Antworten

 

Der Start
träumt davon, als Rennfahrer an Autorennen teilzunehmen. Am kommenden Wochenende findet ein Rennen statt, an dem auch Amateurfahrer teilnehmen dürfen.

View Wikipedia Artikel

Filmdaten Deutscher Titel Der Start Originaltitel Le départ Produktionsland Belgien Originalsprache Französisch Erscheinungsjahr 1967 Länge 93 Minuten Altersfreigabe FSK 16 Stab Regie Jerzy Skolimowski Drehbuch Andrzej Kostenko
Jerzy Skolimowski Produktion Bronka Ricquier Musik Krzysztof Komeda Kamera Willy Kurant Schnitt Bob Walde Besetzung
  • Jean-Pierre Léaud: Marc
  • Catherine Duport: Michèle
  • Jacqueline Bir: Die Frau
  • Paul Roland: Der Chef

Der Start ist ein belgischer Spielfilm aus dem Jahr 1967 und der erste Auslandsfilm des polnischen Regisseurs Jerzy Skolimowski.

Inhaltsverzeichnis
  • 1 Handlung
  • 2 Kritiken
  • 3 Auszeichnungen
  • 4 Weblinks
  • 5 Einzelnachweise

Handlung

Marc ist ein junger Mann, der als Lehrling in einem Friseursalon arbeitet. Er ist ein großer Motorsportfan und träumt davon, als Rennfahrer an Autorennen teilzunehmen. Am kommenden Wochenende findet ein Rennen statt, an dem auch Amateurfahrer teilnehmen dürfen. Marc trainiert nachts mit dem Porsche seines Chefs, der davon nichts weiß und hat sich mit diesem Auto für das Rennen angemeldet. Dann erfährt er jedoch, dass ausgerechnet an diesem Wochenende sein Chef einen Ausflug plant. Marc benötigt ein neues Auto für das Rennen. Zunächst gelingt es ihm, ein neues Trainingsauto zu bekommen. Er überredet einen Inder sich als Maharadscha auszugeben, der im Porschesalon von Brüssel einen Porsche zur Probe fahren möchte. Eine Kundin im Friseursalon macht ihm einen Kontakt zu einem Autoverleih. Doch dort verlangt man eine Kaution von 15.000,- Francs, die Marc nicht hat. Mit seiner neuen Freundin Michèle besucht er eine Automobilausstellung. Fasziniert spazieren sie über die Messe. Marc versucht dabei Ersatzteile zu stehlen, was Michèle jedoch verhindern kann. Etwas Geld kommt am nächsten Tag durch Verkäufe alter Dinge bei einem Trödelhändler. Marc versucht einen Haarzopf zu verkaufen, was misslingt. Schließlich versucht er auch ein Auto zu stehlen, doch auch dies misslingt. Verzweifelt und mutlos sitzen Marc und Michèle am Abend vor dem Start des Rennens im Friseursalon. Plötzlich kommt der Chef aus dem Wochenendausflug mit seinem Porsche zurück. Überglücklich können Marc und Michèle doch noch zum Rennen fahren. In der Nähe der Rennstrecke verbringen sie die Nacht in einem Hotel. Am nächsten Morgen werden sie von aufheulenden Motoren geweckt. Sie haben den Start verschlafen.

Kritiken

„Einfühlsame und milieugenaue Zeitstudie, die mit Witz und Ironie Auswüchse der westlichen Zivilisation karikiert.“

– Lexikon des internationalen Films

„Kunstvoll vielseitiger Film des jungen polnischen Regisseurs in einem fast rauschhaften Schwebezustand zwischen Traum und Wirklichkeit. Bemerkenswert moderner, formal vorzüglicher Film mit Leichtigkeit und Tiefgang, sehenswert ab 14.“

– Evangelischer Filmbeobachter, Kritik Nr. 276/1967 Auszeichnungen

Der Film nahm am Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin 1967 teil und gewann den Goldenen Bären. Nach dem Sieg im Vorjahr durch Roman Polański mit Wenn Katelbach kommt… war es der zweite Sieg eines jungen polnischen Regisseurs bei diesem Festival nacheinander.

Weblinks
  • Der Start in der Internet Movie Database (englisch)
Einzelnachweise
  1. ↑ Der Start. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 17. Juli 2017. 
Normdaten (Werk): GND: 7634658-4 (AKS) | VIAF: 215965040



Meaneor Damen Sommer T-shirt Kurzarm Rundhals Lose Bedrucktes Raglan Baseball Top
Meaneor Damen Sommer T-shirt Kurzarm Rundhals Lose Bedrucktes Raglan Baseball Top
Zeitlos, hochwertig, vielfältig - Mode fürs Leben. Meaneor steht für Stil, Weiblichkeit und Lebensfreude. Meaneor kreiert stilsichere und anspruchsvolle Kollektionen für ein besonderes Lebensgefühl. Die Lifestylemarke, Meaneor, bietet Damen den Entfaltungsspielraum, um die eigene Persönlichkeit individuell auszudrücken. Die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten sind ideal für einen femininen und lässigen Look.

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 20,99



Geschenkkorb "Feierabendbier" / Bierpräsent - Bierhumpen mit individueller Namensgravur, Motto-Bieretikett und Schwarzbiersenf
Geschenkkorb "Feierabendbier" / Bierpräsent - Bierhumpen mit individueller Namensgravur, Motto-Bieretikett und Schwarzbiersenf
Dieser Geschenkkorb ist ein wunderbares, individuelles Geschenk zum wohlverdienten Feierabend. Das Bierflaschen-Etikett zeigt einen wundervollen Sonnenuntergang über einem See und ist mit dem Aufdruck "Feierabend Bier" beschriftet. Den Bierhumpen gravieren wir für Sie ebenfalls mit dieser Aufschrift und fügen der Gravur Ihren Wunschnamen hinzu. Jeder Name ist möglich. BITTE TEILEN SIE UNS IHREN WUNSCHNAMEN NACH BESTELLABSCHLUSS UNTER "VERKÄUFER KONTAKTIEREN" PER MAIL MIT. Um zu garantieren, dass alle Artikel unversehrt bei Ihnen ankommen, verpacken wir die Ware einzeln und legen Ihrer Sendung eine Anleitung bei, damit Sie den Korb wieder so dekorieren können, wie Sie ihn auf dem Foto sehen. Maße Korb: H 10cm, B 26cm, T 19cm, Kunststoff / Zutaten Bier, Pils 0,5l: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen; Alkoholgehalt: 5,0% vol / Zutaten Köstritzer Schwarzbiersenf, 200ml: Senf (natürliches Mineralwasser, Senfschrot, Branntweinessig, Kalahari-Salz, Zucker), 3% Köstritzer Schwarzbier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt); würzig-malziger Geschmack

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 29,95



Einhorn Flamingo Fri Yay Party Frauen T-Shirt mit gerollten Ärmeln von Spreadshirt®, M, Grau meliert
Einhorn Flamingo Fri Yay Party Frauen T-Shirt mit gerollten Ärmeln von Spreadshirt®, M, Grau meliert
Endlich Freitag! Darauf stoßen der Flamingo und das Unicorn mit einem Cocktail an. Sei dabei und feiere mit ihnen den Start ins Wochenende.Ob zum Relaxen im Park oder für den gemütlichen Nachmittag mit Freunden - dieses bequem geschnittene T-Shirt im lässigen Boyfriend-Stil macht die schönen Seiten des Alltags gleich noch ein wenig angenehmer. Hinweis: Der Hersteller passt die Länge des T-Shirts um 3 Zentimeter an. Es kann deshalb sein, dass Dein T-Shirt etwas länger ist als in der nebenstehenden Tabelle angegeben. Das T-Shirt in der Farbe Denim meliert ist nur in den Größen S - L verfügbar. Locker geschnitten im Boyfriend-Stil Kurze Ärmel mit gerolltem Aufschlag Weiter Halsausschnitt Verlängerter Rückensaum: hinten länger als vorn Material: 60% Baumwolle, 40% Polyester (außer Grau meliert: 80% Baumwolle, 20% Polyester). Nach erfolgter Bestellung bedrucken wir Dein Produkt für Dich. Auf diese Weise produzieren wir Einzelstücke, die unseren Kunden wirklich gefallen und schonen ganz nebenbei sogar die Umwelt.

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 27,99
-EUR 5,60(-20%)


Twitter
 
Facebook
 
LinkedIn
 
 

 
 

Trends
Flirten

WhmSoft Moblog
Copyright (C) 2006-2017 WhmSoft
All Rights Reserved