Sportwetten Forum
Sportwetten Forum
 
Benutzerdefinierte Suche
Sportwetten Forum
 
 
 
 
Beschleunigte Mobile Seiten
Sportwetten Forum
Startseite

Großbritannien
Großbritannien
 
 
Gehen Sie zurück

Smartphone









Befreien die Animation VR / AR
Spielen, um 3D-Bilder und 3D-Modelle zeigen!
Android app on Google Play
 
vlrPhone / vlrFilter
Sehr geringer verbrauch, strahlung und bitrate softphones projekt / Multifunktion Audio-Filter mit Fernbedienung!



 

Stadt Bilder, Reise Bilder, Safe Bilder

Howto - Wie Mache - Illustriert Antworten

 

Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten
Fragestellungen und Gutachten beschäftigt zu Glücksspielen, Wetten und Sportwetten aus ökonomischer, rechtlicher, medizinischer, psychologischer, sozialwissenschaftlicher

View Wikipedia Artikel

Das Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten ist ein Forschungsinstitut, das 2006 von Professoren der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gegründet wurde, jedoch in privatwirtschaftlicher Organisation institutionell unabhängig von der Hochschule agiert. Das Institut versteht sich als Beratungsunternehmen, das sich interdisziplinär mit wissenschaftlichen Fragestellungen und Gutachten beschäftigt zu Glücksspielen, Wetten und Sportwetten aus ökonomischer, rechtlicher, medizinischer, psychologischer, sozialwissenschaftlicher und mathematischer Sicht.

Inhaltsverzeichnis
  • 1 Aufgaben und Projekte
  • 2 Beirat
  • 3 Forschungsthemen
  • 4 Publikationen (Auswahl)
  • 5 Weblinks
  • 6 Einzelnachweise

Aufgaben und Projekte

Das Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten sieht seine Aufgabe darin, die unternehmerische oder gesellschaftspolitische Praxis aktiv zu beteiligen, so dass die Inhalte des Instituts im Wesentlichen mitbestimmt werden können. Die Mitglieder des Beirates bestimmen gemeinsam die Forschungsthemen und -inhalte. Auch exklusive Projekte für einzelne Mitglieder oder für die Branche sind möglich. Ziel ist es, unternehmerische und gesellschaftspolitische Praxis sinnvoll mit der Wissenschaft zu verbinden und in Form eines wissenschaftlichen Instituts zu institutionalisieren.

Beirat

Die Mitglieder des Beirates unterstützen die Leitung des Forschungsinstituts in seiner strategischen Ausrichtung und in seinen Forschungsinhalten. Praxisnahe Forschung soll von den Mitgliedern des Beirates initiiert und auf regelmäßigen Foren im Wissenschaftszentrum des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft in Bonn entwickelt und ggf. veröffentlicht werden. Die Mitglieder des Beirates sind vor allem Rechtsanwälte sowie Vertreter der Automatenwirtschaft, unter anderem vom Verband der Deutschen Automatenindustrie. Von der Automatenwirtschaft wird das Institut auch finanziell unterstützt.

Forschungsthemen
  • Messung und Bewertung des Suchtgefährdungspotentials des Onlinepokerspiels Texas Hold’em No Limit.
  • Die volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Vergnügungssteuer auf Unterhaltungsautomaten mit und ohne Gewinnmöglichkeit.
  • Eine volkswirtschaftliche Kosten-Nutzen-Analyse des gewerblichen Automatenspiels für die Bundesrepublik Deutschland.
  • Pathologie-Potenziale von Glücksspielprodukten. Eine komparative Bewertung von in Deutschland angebotenen Spielformen.
  • Die volkswirtschaftlichen Kosten einer Monopolisierung von Sportwetten in der Bundesrepublik Deutschland. Die volkswirtschaftlichen Auswirkungen des Glücksspielstaatsvertrages für den deutschen Sportwettenmarkt.
  • Entwicklung eines machbaren und objektiven Mess- und Beurteilungsinstruments zur Bewertung des Gefährdungspotentials von Glücksspielprodukten.
  • Darstellung und Auswertung der herrschenden deutschen und europäischen Glücksspielforschung zum Thema „Spielsucht“.
Publikationen (Auswahl)
  • Blanco, Carlos; Blaszczynski, Alex; Clement, Reiner; Derevensky, Jeffrey; Goudriaan, Anna E.; Hodgins, David C.; van Holst, Ruth J.; Ibanez, Angela; Martins, Silvia S.; Moersen, Chantal; Molinaro, Sabrina; Parke, Adrian; Peren, Franz W.; Petry, Nancy M., and Wardle, Heather: Assessment Tool to Measure and Evaluate the Risk Potential of Gambling Products, ASTERIG: A Global Validation. In: Gaming Law Review and Economics. Volume: 17 Issue 9, pages 635-642.
  • Blanco, Carlos; Blaszczynski, Alex; Clement, Reiner; Derevensky, Jeffrey; Goudriaan, Anna E.; Hodgins, David C.; van Holst, Ruth J.; Ibanez, Angela; Martins, Silvia S.; Moersen, Chantal; Molinaro, Sabrina; Parke, Adrian; Peren, Franz W.; Petry, Nancy M., and Wardle, Heather: Assessment Tool to Measure and Evaluate the Risk Potential of Gambling Products - ASTERIG. In: The Journal of Gambling Business and Economics, Vol. 7, No 1.
  • Franz W. Peren, Reiner Clement: Evaluation of the Pathologic Potential of Gambling Products, in: The Journal of Gambling Business and Economics, 2011, Vol. 5, No. 3, pp 44-54.
  • Franz W. Peren: Assessment Tool to Measure and Evaluate the Risk Potential of Gambling Products: AsTERiG, in: The Journal of Gambling Business and Economics, 2011, Vol. 5, No. 2, pp 54-66.
  • Evaluation of the Pathologic Potential of Gambling Products, Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten, 2011, Download
  • Franz W. Peren, Reiner Clement, Wiltrud Terlau: Eine volkswirtschaftliche Kosten-Nutzen-Analyse des gewerblichen Geld-Gewinnspiels für die Bundesrepublik Deutschland, Verlag Medien und Recht, München, 2012.
  • Die volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Vergnügungssteuer auf Unterhaltungsautomaten mit und ohne Gewinnmöglichkeit, Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten, 2011, Download
  • Pathologie-Potenziale von Glücksspielprodukten - Eine komparative Bewertung von in Deutschland angebotenen Spielformen, Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten, 2011, Download
  • Luca Rebeggiani: Die Vorschläge der Länder zur Reform des GlüStV – Eine ökonomische Analyse, 2011, Download
  • Assessment Tool to Measure and Evaluate the Risk Potential of Gambling Products – AsTERiG, Research Institute for Gambling and Gaming, 2010, Download
  • Ralf Bender: Zur Anwendbarkeit des § 284 StGB seit Geltung des Glücksspielstaatsvertrages, 2011, Download
  • Die volkswirtschaftlichen Kosten einer Monopolisierung von Sportwetten in der Bundesrepublik Deutschland, Die volkswirtschaftlichen Auswirkungen des Glücksspielstaatsvertrages für den deutschen Sportwettenmarkt, 2010 Download (PDF; 1,9 MB)
  • Mess- und Bewertungsinstrument zur Feststellung des Gefährdungspotentials von Glücksspielprodukten, Wissenschaftliches Forum Glücksspiel, 2010 Download (PDF; 725 kB)
Weblinks
  • Homepage des Forschungsinstituts für Glücksspiel und Wetten
Einzelnachweise
  1. ↑ Impressum der Homepage
  2. ↑ Beiratsangaben Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten, Oktober 2014
  3. ↑ Zocken bis zum Zusammenbruch, Spon, 9. Juli 2012


Twitter
 
Facebook
 
LinkedIn
 
 

 
 

Trends
Flirten

WhmSoft Moblog
Copyright (C) 2006-2018 WhmSoft
All Rights Reserved