Smartwatches
Smartwatches
smartwatches, smartwatches vergleich, smartwatches test, smartwatches für iphone, smartwatches bestenliste, smartwatches ios, smartwatches für ios, smartwatches for iphone, smartwatches apple, smartwatches chip.
 
 
 
 
 
 
Gehen Sie zurück

Smartphone









Befreien die Animation VR / AR
Spielen, um 3D-Bilder und 3D-Modelle zeigen!
Demonstration A-Frame / Mehrspieler
Android app on Google Play
 
vlrPhone / vlrFilter
Sehr geringer verbrauch, strahlung und bitrate softphones projekt / Multifunktion Audio-Filter mit Fernbedienung!



 

Stadt Bilder, Reise Bilder, Safe Bilder

Howto - Wie Mache - Illustriert Antworten

 

Smartwatch
werden kann. Smartwatches sind in der Regel mit wiederaufladbaren Batterien versehen, die regelmäßig aufgeladen werden müssen.Die Smartwatches verwenden

View Wikipedia Artikel

Samsung Galaxy Gear (rechts) im Vergleich zu einer Uhr Motorola Moto 360 Smartwatch von Prada November 2008 Pebble E-Paper Watch, eine Smartwatch mit E-Papier Display Fossil Wrist PDA mit Palm OS

Eine Smartwatch (englisch für „schlaue Uhr“) ist eine elektronische Armbanduhr („Wearable“), die über zusätzliche Sensoren, Aktuatoren (z. B. Vibrationsmotor) sowie Computerfunktionalitäten und -konnektivitäten verfügt[1]. Aktuelle Smartwatches können neben der Uhrzeit weitere Informationen darstellen und lassen sich meist über zusätzliche Programme („Apps“) vom Anwender individuell mit neuen Funktionen aufrüsten.

Inhaltsverzeichnis
  • 1 Geschichte
    • 1.1 Gerätehistorie
  • 2 Beschreibung
  • 3 Anwendungsgebiete
    • 3.1 Sport
    • 3.2 Gesundheit
    • 3.3 Erweiterte Smartphone-Funktionen
  • 4 Prognosen zu Absatz und Umsatz in Deutschland
  • 5 Verkaufszahlen weltweit
  • 6 Datenschutz
  • 7 Weblinks
  • 8 Einzelnachweise
Geschichte

Nach der Handyuhr, die seit den 1930er Jahren durch Detektiv Dick Tracy, Knight Rider und andere als fiktives Spionage-Gadget galt, seit 1993 auch als reales Produkt auf dem Markt verfügbar ist und mit einer eigenen SIM-Karte betrieben wird, entstand durch die Synchronisation mit Smartphones auch die Smartwatch. Die grundlegende Funktion von Smartwatches war die Darstellung von Informationen, die üblicherweise das Handy/Smartphone dem Nutzer mitteilt, beispielsweise über eingehende SMS oder Name des aktuellen Anrufers. Dadurch sollte erreicht werden, dass das Smartphone nicht jedes Mal aus der Tasche geholt werden muss. Durch die Konnektivität wurden weiterhin die Darstellung von Wetterinformationen, Web-2.0-Nachrichten, etc. möglich. Durch die Nutzung von neuen Konzepten wie z. B. Sensor-Fusion, der Mensch-Maschinen-Schnittstelle und neuen Bedienkonzepten wurden zahlreiche neue Anwendungsgebiete erschlossen.

Gerätehistorie
  • Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2003 in Las Vegas stellte Microsoft seine SPOT-Uhr[2] (Smart Personal Objects Technology) vor, die bereits ausgewählte Informationen aus dem Internet visualisieren konnte.
  • 2008 stellte Sony Ericsson die MBW-150 vor, die neben Informationsdarstellungen zum Beispiel auch die Musikwiedergabe des Handys mittels Bluetooth steuern konnte.
  • Die Chronos[3] von Texas Instruments wurde 2010 in den deutschen Markt eingeführt und wies als Besonderheit die Nutzung von Beschleunigungs- und Luftdrucksensoren auf.
  • Die Meta Watch[4] konnte seit 2011 mit Android-Smartphones kommunizieren.
  • In demselben Jahr wurde die Schweizer Notrufuhr Limmex[5] mit eingebautem Handy auf den Markt gebracht.
  • Seit 2012 sind Sony SmartWatch[6] mit Farbdisplay, Pebble[7] mit E-Paper-Display, I’m Watch[8], WIMM One und inPulse[9] von Verizon Wireless angekündigt oder verfügbar. Ferner sind Modelle von Casio[10] und VEA[11] angekündigt oder verfügbar.
  • Im Juni 2013 kündigte Sony den Nachfolger Smartwatch 2[12] (SW2) an.
  • Seit September 2013 gibt es die Samsung Gear-Reihe.
  • Weitere Projektvorstellungen im Jahr 2013 sind Agent[13] und Kreyos Meteor.[14] Letzteres stellt bis dato das erste Smartwatchmodell dar, das über Gestenerkennung und Sprachsteuerung verfügt.
  • Mit Android Wear stellte Google eine Smartwatch-Plattform vor, die, gekoppelt mit einem Android-Smartphone, automatisch relevante Informationen anzeigt und eine tiefe Integration der Google-Sprachsuche bietet. Erste Geräte sind die LG G Watch und die Samsung Gear Live.
  • Anfang 2014 kündigte Motorola mit der Moto 360 die erste runde Smartwatch an.[15] Die Uhr kam im November 2014 zusammen mit der LG G Watch R auf den Markt.[16]
  • Am 9. September 2014 stellte Apple die Apple Watch vor. Sie erscheint in drei Versionen, der Apple Watch, Apple Watch Sport und Apple Watch Edition.[17]
  • Im Februar 2015 kündigten gleich drei traditionelle Schweizer Uhrenhersteller eigene Smartwatches an. Die beiden Hersteller Mondaine (mit dem Modell Helvetica 1 Smartwatch), Zürich,[18] und Frédérique Constant, Genf, kombinieren eine traditionelle Quarzarmbanduhr und analoge Zeigeranzeige mit zusätzlichen Fitness- und Weckerfunktionen, welche jedoch nur zusammen mit einem Smartphone oder Tabletcomputer nützlich sind. Solche Lösungen haben zwar einen beschränkten Funktionsumfang, sind jedoch wesentlich stromsparender als Smartwatches mit elektronischer Digitalanzeige und Hintergrundbeleuchtung. So hat die Uhr von Frédérique Constant eine Batterienutzungsdauer von über zwei Jahren.[19] Die Swatch Touch Zero One hat einen gewölbten Bildschirm mit einem Touchscreen und integrierte Fitnessfunktionen. Später sollen Ausführungen mit integrierter Bezahlfunktion und/oder zum Betätigen elektronischer Türschlösser folgen. Dabei wird auf standardisierte drahtlose Übertragung vom Typ Near Field Communication (NFC) gesetzt.[20]
Beschreibung

Smartwatches verfügen über die Baugröße von Armbanduhren, können jedoch weitere Informationen zum Beispiel über das Display darstellen, den Nutzer zum Beispiel durch einen Vibrationsalarm informieren, sowie die aktuelle Situation über die Sensorik erfassen. Dadurch kann der Verbraucher beobachtet und situationsspezifisch unterstützt werden sowie durch Interaktionen Befehle ausführen, um andere Geräte zu steuern. Üblicherweise können sich Smartwatches drahtlos über Bluetooth mit einem Smartphone mit einer geeigneten Mobile App verbunden und Daten bidirektional austauschen, da nur so die volle Funktionalität heutiger Geräte ausgeschöpft werden kann. Smartwatches sind in der Regel mit wiederaufladbaren Batterien versehen, die regelmäßig aufgeladen werden müssen.[21]

Die Smartwatches verwenden meist proprietäre Betriebssysteme (z. B WatchOS von Apple) oder Android. Google kündigte im März 2014 eine eigene Android-Version für Smartwatches und vergleichbare Geräte mit dem Namen Android Wear an.[22]

Die Betriebsdauer einer Smartwatch ohne Wiederaufladung ist stark durch die Art der Anzeige, die Elektronikkomplexität und die Konnektivität beschränkt. Herstellerangaben geben Laufzeiten von einem Tag (Apple Watch) bis zu einigen Tagen, in Sonderfällen mit eingeschränktem Funktionsumfang sogar bis zu zwei Jahren an.

Bei einem Test der Stiftung Warentest (Oktober 2015) wurde keines der zwölf geprüften Geräte im Preisbereich bis zu 700 Euro gut beurteilt. Kritisch bewertet wurden neben dem Datensendungsverhalten auch die umständliche Handhabung und die kurzen Akkulaufzeiten.[21]

Anwendungsgebiete

Smartwatches sind typische Produkte für Privatanwender, aber auch im industriellen Umfeld anwendbar.[23] Die Anwendungsgebiete sind vielfältig können jedoch grob in Sport, Gesundheit und Erweiterte Smartphone-Funktionen unterteilt werden.

Sport

Smartwatches werden zunehmend auch als Sportuhren verwendet. Durch die integrierte Technik können Herzfrequenz sowie Puls gemessen und Bewegungen aufgezeichnet werden. [24] Mit Hilfe dieser Daten ist es möglich das Training einer Person effizienter zu gestalten und einen individuellen Trainings- und Pulsbereich zu ermitteln.

Gesundheit

Durch die Sensorik ist das Erkennen von Anomalien möglich, was beispielsweise die Anwendung für ältere Menschen (Sturzerkennung, Assistenz, Epilepsie), bei gefährdeten Arbeitsplätzen oder medizinische Anwendungen erlaubt. [25]

Erweiterte Smartphone-Funktionen

Klassische Anwendungen sind auch Uhrzeitangaben durch Vorlesen der Uhrzeit, Erinnerungsfunktionen, Zeiterfassung, Benachrichtigungen oder die Aktivitätserkennung. Weitere Anwendungen sind die erleichterte Zeit- und Alarmeinstellung der Uhr vom entsprechenden Smartphone aus, ein Signal zum Auffinden eines verlegten Handys oder die Freigabe einer Sammlung von heiklen Daten (Passwörter, usw).[25]

Prognosen zu Absatz und Umsatz in Deutschland

Im September 2015 veröffentlichte der Digitalverband Bitkom Prognosen für den deutschen Markt,[26] nach denen Smartwatches im Gesamtjahr 2015 voraussichtlich Umsätze von insgesamt 169,2 Mio. Euro erzielen. Die Absatzzahl wird auf rund 645.000 Geräte geschätzt. Laut Bitkom liegt der Durchschnittspreis für eine Smartwatch 2015 bei 262 Euro.[27]

Verkaufszahlen weltweit

Der Verkauf von Smartwatches legt weltweit zu. Anfang Februar 2018 wurde bekannt, dass Apple mit der Apple Watch im vergangene Jahr gut 18 Mio. Exemplare verkauft hat. Somit hat Apple die gesamte Schweizer Uhrenindustrie hinter sich gelassen.[28]

Datenschutz

Anfang Dezember 2016 warnten die Datenschutzbehörden mehrerer deutscher Bundesländer sowie der deutsche Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, dass keines von 16 getesteten Wearables die gestellten datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfüllt habe.[29]

Weblinks  Commons: Smartwatch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Einführung und Smart Watches im Überblick
  • Studie: Käufer nutzen Apple Watch bis zu 80 Mal am Tag – vor allem wegen der Uhrzeit. In: absatzwirtschaft.de. 28. November 2015.
Einzelnachweise
  1. ↑ Prof. Dr. Oliver Bendel: Artikel "Smartwatch". Gabler Wirtschaftslexikon. Abgerufen am 16. März 2018.
  2. ↑ Comdex: Bill Gates träumt vom Zauber der Software. 18. November 2002, abgerufen am 26. November 2014. 
  3. ↑ EZ430-Chronos. In: Wiki. Texas Instruments, abgerufen am 22. September 2012. 
  4. ↑ MetaWatch Strata smartwatch looks (sort of) familiar. In: CNET. 30. Juli 2012 (cnet.com [abgerufen am 12. Februar 2018]). 
  5. ↑ NZZ-Artikel vom 22. April 2013
  6. ↑ SmartWatch Android Armbanduhr. Sony Corporation, abgerufen am 22. September 2012. 
  7. ↑ Pebble: E-Paper Watch for iPhone and Android. Kickstarter, 18. Mai 2012, abgerufen am 22. September 2012. 
  8. ↑ i'm Watch review. In: TechRadar. (techradar.com [abgerufen am 12. Februar 2018]). 
  9. ↑ http://getinpulse.com/
  10. ↑ Casio G-Shock GB-6900: Price, Specs and Release For Smartphone Watch. 3. Januar 2012, abgerufen am 22. September 2012 (englisch). 
  11. ↑ http://www.smartwatch-infos.de/vea-buddy-als-smartphone-ergaenzung/
  12. ↑ SmartWatch 2 SW2 | Smartphone-Fernbedienung – Sony Smartphones (Global German):. 25. Juni 2013, abgerufen am 25. Juni 2013 (deutsch). 
  13. ↑ AGENT – The World’s Smartest Watch. 25. Juni 2013, abgerufen am 25. Juni 2013 (englisch). 
  14. ↑ KREYOS: The ONLY Smartwatch With Voice & Gesture Control. 25. Juni 2013, abgerufen am 25. Juni 2013 (englisch). 
  15. ↑ Moto 360: Runde Smartwatch mit Android Wear. 19. März 2014, abgerufen am 31. Juli 2014 (deutsch). 
  16. ↑ Moto 360 & LG G Watch R: Runde Smartwatches nun kaufen. 1. November 2014, abgerufen am 9. Dezember 2014 (deutsch). 
  17. ↑ Apple stellt die Apple Watch vor. 9. September 2014, abgerufen am 9. Dezember 2014 (deutsch). 
  18. ↑ Video Clip zu Mondaine Helvetica 1 Smartwatch
  19. ↑ Schweizer Uhrenhersteller geben Gas, abgerufen am 28. Februar 2015
  20. ↑ Swatch geht eigene Wege. Neue Zürcher Zeitung, Nr. 60, 13. März 2015, S. 26
  21. ↑ a b Smartwatches: Ihre Zeit ist noch nicht reif, test.de, 9. Oktober 2015, abgerufen am 10. Februar 2016
  22. ↑ Sharing what’s up our sleeve: Android coming to wearables. 18. März 2014, abgerufen am 19. März 2014. 
  23. ↑ Gerald Bieber, Marian Haescher, Christian Peter, Mario Aehnelt, Claas Richter, Holger Gohlke: Hands-free Interaction mittels Handgelenksensoren für mobile Assistenzsysteme. In: Institut für Multimediatechnik (IFM): 6. Multimediakongress Wismar 2011 : Netzwerk – Forschung – Innovation. 2011, 7 S.
  24. ↑ Michael Spehr: Sportuhr oder Smartwatch?: Sie haben es an der Hand. In: FAZ.NET. 26. September 2017, ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 19. März 2018]). 
  25. ↑ a b Andrea Martel: Baselworld 2015 – Wie halten Sie’s mit der Smartwatch? In: Neue Zürcher Zeitung, Nr. 67, 21. März 2015, S. 35
  26. ↑ Smartphones, Tablets und Wearables bringen Unterhaltungselektronik in Schwung. Bitkom-Presseinformation vom 1. September 2015, abgerufen am 30. September 2015.
  27. ↑ Smartphone, Fitness-Tracker, Smartwatch: Mobile Geräte pushen Unterhaltungselektronik. Wirtschaftswoche Online, 1. September 2015, abgerufen am 30. September 2015.
  28. ↑ 18 Millionen verkaufte Apple Watches: Apple sticht Schweizer Uhrenmacher aus. In: t3n News. (t3n.de [abgerufen am 13. Februar 2018]). 
  29. ↑ deutschlandfunk.de, Nachrichten vom 05.12.2016: Datenschutzbehörden warnen vor digitalen Fitness-Bändern (5. Dezember 2016)
Normdaten (Sachbegriff): GND: 105398068X (AKS)



Galaxy S8 Schutzfolie [2 Stück], G-Color Samsung Galaxy S8 HD Displayschutzfolie [Mit Hülle] Folie [Blasenfreie] [ Nicht S8 PLUS Schutzfolie] [nicht Panzerglas Folie] für Samsung Galaxy S8 (Transparent)
Galaxy S8 Schutzfolie [2 Stück], G-Color Samsung Galaxy S8 HD Displayschutzfolie [Mit Hülle] Folie [Blasenfreie] [ Nicht S8 PLUS Schutzfolie] [nicht Panzerglas Folie] für Samsung Galaxy S8 (Transparent)
Warum wählen Sie G-Color Samsung Galaxy S8 Schutzfolie aus ? Diese Schtutzfolie nutzt die neue Technik, und es kann für Ihrer Installation gelten. Sie können G-Color Samsung Galaxy S8 Schutzfolie auch perfekt installieren, obgleich Sie keine Erfahrung haben. Kundendienst: G-Color widmet die besten Kundenzufriedenheit. Wir garantieren innerhalb 24 Stunden, alle Kundenanfragen zu beantworten. Wir garantieren für Sie, die erstklassigst Produkte zu liefern. Wenn Sie irgendwelch Probleme bekommen, kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich. Kompatibilitat: G-Color Samsung Galaxy S8 Schutzfolie taugt Samsung S8. Wenn Sie weitere Modelle bestellen möchten, suchen Sie bitte auf Amazon.de nach "G-Color". Sie können Ihren Lieblingsbildschirmschutz in den Einkaufswagen hinzufügen!

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 13,99
-EUR 2,00(-14%)



Samsung SM-R760NDAADBT Gear S3 frontier Smartwatch (3,3 cm (1,3 Zoll) Display, NFC, Bluetooth, WLAN, Tizen OS, mit Silikon-Armband)
Samsung SM-R760NDAADBT Gear S3 frontier Smartwatch (3,3 cm (1,3 Zoll) Display, NFC, Bluetooth, WLAN, Tizen OS, mit Silikon-Armband)
Bildschirmdiagonale: 3,3 cm (1.3 Zoll), Display-Typ: SAMOLED, Bildschirmauflösung: 360 x 360 Pixel, Prozessor-Taktfrequenz: 1000 MHz. RAM-Kapazität: 768 MB, Flash-Speicher: 4 GB. WLAN. GPS. Batteriekapazität: 380 mAh. Gewicht: 62 g. Gehäusefarbe: Grau, BaDesign Wasserfest : Ja Bandmaterial : Silikon Uhrenglas-Typ : Gorilla Glass 3 Staubdicht : Ja Form : Rund Gehäusefarbe : Grau Armbandfarbe : Schwarz Bandgröße : S/L Funktionen Prozessor

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 216,00
-EUR 183,00(-46%)



Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch - vorinstallierte Sport-Apps, kontaktloses Bezahlen Pay
Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch - vorinstallierte Sport-Apps, kontaktloses Bezahlen Pay
Bildschirmauflösung: 240 x 240 Pixel, Touchscreen. GPS. Gewicht: 43 g. Gehäusematerial: Polymer, EdelstahlDesign Gehäusematerial : Polymer, Edelstahl Wasserfest : Ja Funktionen Bildschirmauflösung : 240 x 240 Pixel Touchscreen : Ja Thermometer : Ja Herzfrequenzmonitor : Ja Beschleunigungsmesser : Ja

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 209,90
-EUR 120,09(-36%)



Garmin Forerunner 235 WHR Laufuhr, 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Aktivity Tracker, 1,2 Zoll (3 cm) Farbdisplay, 010-03717-55
Garmin Forerunner 235 WHR Laufuhr, 24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Aktivity Tracker, 1,2 Zoll (3 cm) Farbdisplay, 010-03717-55
Garmin Forerunner 235 WHR schwarz/grau

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 199,50
-EUR 100,49(-33%)



YAMAY Bluetooth Smartwatch Fitness Uhr Intelligente Armbanduhr Fitness Tracker Smart Watch Sport Uhr mit Kamera Schrittzähler Schlaftracker Romte Capture Kompatibel mit Android Smartphone
YAMAY Bluetooth Smartwatch Fitness Uhr Intelligente Armbanduhr Fitness Tracker Smart Watch Sport Uhr mit Kamera Schrittzähler Schlaftracker Romte Capture Kompatibel mit Android Smartphone
Sport Pedometer Uhr: Schritt-Zähler, Schlaf-Überwachung, Einstellungs-Erinnerung, Telefon- Aufruf-Erinnerung, Kalender, Stoppuhr, Rechner, Fernsteuerung (für Android-Handy)

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 39,99



Samsung Galaxy Watch 42 mm
Samsung Galaxy Watch 42 mm
Die Samsung Galaxy Watch ist zeitlos elegant, mit rundem Zifferblatt und einem Gehäuse aus robustem Edelstahl. Das Silikonarmband besticht durch hohen Tragekomfort, es kann aber leicht gegen ein Armband in anderen Designs und Materialien getauscht werden. Die Smartwatch bietet Freiheiten: Sie kann eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen erreichen. Unterwegs in der Natur kann der Galaxy Watch Wasser, Staub und Sand nichts anhaben- die Smartwatch ist umfassend geschützt. Der Personal Coach am Handgelenk hilft beim Erreichen von Fitnesszielen und dem Führen eines aktiven Lebensstils. Trainings- und Schlafphasen werden automatisch aufgezeichnet, viele Aktivitätstypen automatisch erkannt. Motivierende Musik findet im internen Speicher Platz, die der MP3-Player an einen verbundenen Bluetooth-Kopfhörer streamen kann. Eingehende Anrufe und Nachrichten werden dezent signalisiert, an Termine wird kontextbezogen erinnert.

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 299,00
-EUR 10,00(-3%)



Garmin Forerunner 235 Schwarz und Marsala-Rot - GPS-Laufuhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, 010-03717-71
Garmin Forerunner 235 Schwarz und Marsala-Rot - GPS-Laufuhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, 010-03717-71
Garmin Forerunner 235 WHR marsala

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 198,00
-EUR 101,99(-34%)



Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch - vorinstallierte Sport-Apps, kontaktloses Bezahlen Pay
Garmin vívoactive 3 GPS-Fitness-Smartwatch - vorinstallierte Sport-Apps, kontaktloses Bezahlen Pay
Garmin vivoactive 3 gunpowder

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 229,00
-EUR 130,99(-36%)



Samsung Gear S3 classic (3,3 cm (1,3 Zoll) Display, NFC, Bluetooth, WLAN, Tizen OS), mit Echtleder-Armband
Samsung Gear S3 classic (3,3 cm (1,3 Zoll) Display, NFC, Bluetooth, WLAN, Tizen OS), mit Echtleder-Armband
Gear S3 classic

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 249,00
-EUR 150,00(-38%)



Fitbit Versa Health & Fitness Smartwatch, schwarz, One Size, FB505GMBK-EU
Fitbit Versa Health & Fitness Smartwatch, schwarz, One Size, FB505GMBK-EU
Versa Smartwatch black

Klicken Sie hier um zu sehen Augmented Reality

EUR 181,99
-EUR 17,96(-9%)


Twitter
 
Facebook
 
LinkedIn
 
 

 
 

Trends
Flirten

WhmSoft Moblog
Copyright (C) 2006-2018 WhmSoft
All Rights Reserved