Sanaa Lathan
Sanaa Lathan
 
Benutzerdefinierte Suche
Sanaa Lathan
 
 
 
 
 
Gehen Sie zurück

Smartphone









Befreien die Animation VR / AR
Spielen, um 3D-Bilder und 3D-Modelle zeigen!
Demonstration A-Frame / Mehrspieler
Android app on Google Play
 
vlrPhone / vlrFilter
Sehr geringer verbrauch, strahlung und bitrate softphones projekt / Multifunktion Audio-Filter mit Fernbedienung!



 

Stadt Bilder, Reise Bilder, Safe Bilder

Howto - Wie Mache - Illustriert Antworten

 

Sanaa Lathan
Sanaa McCoy Lathan (* 19. September 1971 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Lathan entdeckte ihr Talent zur Schauspielerei

View Wikipedia Artikel

Sanaa Lathan bei der San Diego Comic-Con International 2011

Sanaa McCoy Lathan (* 19. September 1971 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis
  • 1 Leben
  • 2 Filmografie (Auswahl)
  • 3 Auszeichnungen
  • 4 Weblinks
  • 5 Einzelnachweise
Leben

Lathan entdeckte ihr Talent zur Schauspielerei während ihres Studiums an der University of California, Berkeley. So wirkte sie bei einigen Shakespeare-Stücken, zum Beispiel in Romeo & Julia mit und trat schließlich als Nebendarstellerin in Filmen wie Blade (1998) mit Wesley Snipes oder dem Thriller Out of Time – Sein Gegner ist die Zeit (2003) an der Seite von Denzel Washington auf. Zurzeit spielt sie am New London Theatre in Tennessee Williams Stück Cat on a hot tin roof die Rolle der Maggie.[1]

2017 wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen, die jährlich die Oscars vergibt.[2]

Filmografie (Auswahl)
  • 1996: Ein schrecklich nettes Haus (In the House, Fernsehserie, Folge 3x08 Der Halloween Horror)
  • 1997: Built to Last (Fernsehserie)
  • 1997: Wunden der Vergangenheit (Miracle in the Woods, Fernsehfilm)
  • 1997: Drive – Keiner schlägt härter (Drive)
  • 1998: Late Line (Fernsehserie)
  • 1998: Blade
  • 1999: Catfish in Black Bean Sauce
  • 1999: The Wood
  • 1999: The Best Man – Hochzeit mit Hindernissen (The Best Man)
  • 1999: Lebenslänglich (Life)
  • 2000: Eine Liebe in Brooklyn (Disappearing Acts, Fernsehfilm)
  • 2000: Love & Basketball
  • 2000: The Smoker
  • 2002: Brown Sugar
  • 2003: Out of Time – Sein Gegner ist die Zeit (Out of Time)
  • 2004: Alien vs. Predator
  • 2005: The Golden Blaze
  • 2006: Neue Liebe, neues Glück (Something New)
  • 2006: Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis (Nip/Tuck, Fernsehserie)
  • 2008: A Raisin in the Sun (Fernsehfilm)
  • 2008: The Family That Preys
  • 2009: Wonderful World
  • 2009: Powder Blue
  • 2011: Contagion
  • 2013: Urlaub mit Hindernissen – The Best Man Holiday (The Best Man Holiday)
  • 2014: Repentance
  • 2015: The Perfect Guy
  • 2016: Die Unfassbaren 2 (Now You See Me 2)
  • 2017: American Assassin
  • 2017: Shots Fired (Fernsehserie)
Auszeichnungen
  • Black Reel Awards 2004, beste Schauspielerin für Out of Time – Sein Gegner ist die Zeit
Weblinks  Commons: Sanaa Lathan – Sammlung von Bildern
  • Sanaa Lathan in der Internet Movie Database (englisch)
  • Sanaa Lathan in der Internet Broadway Database (englisch)
  • Sanaa Lathan bei filmreference.com (englisch)
  • Sanaa Lathan in der Deutschen Synchronkartei
Einzelnachweise
  1. ↑ Artists and creative team – Sanaa Lathan. Novello Theatre, abgerufen am 18. Februar 2010 (englisch). 
  2. ↑ „Class of 2017“. Zugegriffen 30. Juni 2017. http://www.app.oscars.org/class2017/.
Normdaten (Person): GND: 130313823 (OGND, AKS) | LCCN: n2001120554 | VIAF: 51899891 | Wikipedia-Personensuche Personendaten NAME Lathan, Sanaa ALTERNATIVNAMEN McCoy Lathan, Sanaa (vollständiger Name) KURZBESCHREIBUNG US-amerikanische Schauspielerin GEBURTSDATUM 19. September 1971 GEBURTSORT New York City, New York, Vereinigte Staaten


Twitter
 
Facebook
 
LinkedIn
 
 

 
 

Trends
Flirten

WhmSoft Moblog
Copyright (C) 2006-2018 WhmSoft
All Rights Reserved