Barr
Barr
barr, barrettes, barre socks, barrettes for women, barry, barrys tea, barre ball, barre socks for women, barracoon zora neale hurston, barrier cream, barrel swivel.
 
 
 
 
 
 
Gehen Sie zurück

Smartphone









Befreien die Animation VR / AR
Spielen, um 3D-Bilder und 3D-Modelle zeigen!
Demonstration A-Frame / Mehrspieler
Android app on Google Play
 
vlrPhone / vlrFilter
Sehr geringer verbrauch, strahlung und bitrate softphones projekt / Multifunktion Audio-Filter mit Fernbedienung!



 

Stadt Bilder, Reise Bilder, Safe Bilder

Howto - Wie Mache - Illustriert Antworten

 

William Barr
William Pelham Barr (* 23. Mai 1950 in New York City) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er ist seit dem 14. Februar 2019 erneut

View Wikipedia Artikel

William Barr (2019)

William Pelham Barr (* 23. Mai 1950 in New York City) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er ist seit dem 14. Februar 2019 erneut Justizminister (Attorney General), zuvor hatte er diesen Posten bereits zwischen November 1991 und Januar 1993 ausgeübt.

Inhaltsverzeichnis
  • 1 Studium und berufliche Laufbahn
  • 2 Seit 1989
  • 3 Weblinks
  • 4 Einzelnachweise
Studium und berufliche Laufbahn

Barr absolvierte Studien der Verwaltungswissenschaften sowie der Sinologie, die er 1971 mit einem Bachelor sowie 1973 mit einem Master der Columbia University abschloss. Anschließend absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften an der George Washington University Law School, welches er 1977 mit einem Juris Doctor (J.D.) summa cum laude beendete.

Bereits während seines Studiums war er 1973 bis 1977 Mitarbeiter der Central Intelligence Agency (CIA). Im Anschluss daran war er Beamter des Appellationsgerichts für den District of Columbia. Anschließend arbeitete er als Rechtsanwalt in Washington. Nach einer Tätigkeit im innenpolitischen Stab des Weißen Hauses während der Regierungszeit von Ronald Reagan in den Jahren 1982 bis 1989 war er mehrere Jahre als Rechtsanwalt in einer großen Kanzlei in Washington, D.C. tätig.

Seit 1989

Barr begann seine Laufbahn im Justizministerium 1989 als Assistent des Generalstaatsanwalts und Leiter des Büros für Rechtsberatung. Im Mai 1990 wurde er Stellvertretender Generalstaatsanwalt (Deputy Attorney General). Dieses Amt übte er bis zu seiner Ernennung zum amtierenden Generalstaatsanwalt im August 1991 aus. Am 26. November 1991 berief Präsident George H. W. Bush ihn als Nachfolger von Dick Thornburgh zum Justizminister (Attorney General). Barr gehörte dem Kabinett bis zum Ende von Bushs Amtszeit am 20. Januar 1993 an.

Nach seinem Ausscheiden aus der Politik war er wiederum als Rechtsanwalt tätig und zugleich auch Vorstandsmitglied mehrerer Unternehmen. Barr war außerdem von 2001 bis Juli 2005 Mitglied des Aufsichtsgremiums des College of William & Mary in Williamsburg (Virginia). Von 2000 bis 2008 arbeitete er als Leiter der Rechtsabteilung und als Vizepräsident bei dem US-amerikanischen Telekommunikationsunternehmen Verizon Communications. 2008 arbeitete er Of counsel für die internationale Anwaltskanzlei Kirkland & Ellis, bei der er ab 2017 festangestellt war.[1]

Im Dezember 2018 nominierte Präsident Donald Trump Barr als Justizminister.[2] Barr plädierte im Januar 2019 bei seiner Anhörung vor dem Justizausschuss des US-Senats dafür, dass Sonderermittler Robert Mueller die Untersuchung von Einmischungen in den Präsidentschaftswahlkampf zu Ende bringen kann.[3] Nach seiner Bestätigung durch den Senat trat Barr am 14. Februar 2019 sein Amt an,[4] am 22. März 2019 legte Mueller ihm den Abschlussbericht zu seinen Ermittlungen vor; zwei Tage darauf berichtete er dem Kongress über dessen Ergebnisse und schloss weitere Justizmassnahmen gegen Donald Trump und sein Wahlkampfteam fürs Erste aus.

Weblinks  Commons: William Barr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • William Barr in der Notable Names Database (englisch)
  • Biographie auf der Website des Justizministeriums (englisch)
  • Biographie von Barr auf der Website des Miller Center of Public Affairs (englisch)
Einzelnachweise
  1. ↑ William P. Barr – Of Counsel / Litigation. In: Kirkland & Ellis. Abgerufen am 23. Januar 2019 (englisch). 
  2. ↑ Trump nominiert William Barr als Justizminister. In: Augsburger Allgemeine. Abgerufen am 7. Dezember 2018. 
  3. ↑ Designierter Justizminister widerspricht Trump. In: Spiegel Online. 15. Januar 2019, abgerufen am 23. Januar 2019. 
  4. ↑ William Barr als neuer US-Justizminister vereidigt. Handelsblatt, 15. Februar 2019, abgerufen am selben Tage.
.mw-parser-output div.BoxenVerschmelzen{border:1px solid #AAAAAA;clear:both;font-size:95%;margin-top:1.5em;padding-top:2px}.mw-parser-output div.BoxenVerschmelzen div.NavFrame{border:none;font-size:100%;margin:0;padding-top:0} .mw-parser-output div.NavFrame{border:1px solid #A2A9B1;clear:both;font-size:95%;margin-top:1.5em;min-height:0;padding:2px;text-align:center}.mw-parser-output div.NavPic{float:left;padding:2px}.mw-parser-output div.NavHead{background-color:#EAECF0;font-weight:bold}.mw-parser-output div.NavFrame:after{clear:both;content:"";display:block}.mw-parser-output div.NavFrame+div.NavFrame,.mw-parser-output div.NavFrame+link+div.NavFrame{margin-top:-1px}.mw-parser-output .NavToggle{float:right;font-size:x-small} United States Deputy Attorneys General

Vanech | Malone | Rogers | Walsh | White | Katzenbach | Clark | Christopher | Kleindienst | Erickson | Sneed | Ruckelshaus | Silberman | Tyler | Flaherty | Civiletti | Renfrew | Schmults | Dinkins | Jensen | Burns | Christensen | Ayer | Barr | Terwilliger | Heymann | Gorelick | Holder | Thompson | Comey | McNulty | Morford | Filip | Ogden | Cole | Yates | Rosenstein

United States Attorneys General

Randolph | Bradford | Lee | Lincoln | Breckinridge | Rodney | Pinkney | Rush | Wirt | Berrien | Taney | Butler | Grundy | Gilpin | Crittenden | Legaré | Nelson | Mason | Clifford | Toucey | Johnson | Crittenden | Cushing | Black | Stanton | Bates | Speed | Stanbery | Evarts | Hoar | Akerman | Williams | Pierrepont | Taft | Devens | MacVeagh | Brewster | Garland | Miller | Olney | Harmon | McKenna | Griggs | Knox | Moody | Bonaparte | Wickersham | McReynolds | Gregory | Palmer | Daugherty | Stone | Sargent | W. Mitchell | Cummings | Murphy | Jackson | Biddle | T. Clark | McGrath | McGranery | Brownell | Rogers | Kennedy | Katzenbach | R. Clark | J. Mitchell | Kleindienst | Richardson | Saxbe | Levi | Bell | Civiletti | Smith | Meese | Thornburgh | Barr | Reno | Ashcroft | Gonzales | Mukasey | Holder | Lynch | Sessions | Barr

Normdaten (Person): GND: 1178147312 (OGND, AKS) | LCCN: no92015764 | VIAF: 2034913 | Wikipedia-Personensuche Personendaten NAME Barr, William ALTERNATIVNAMEN Barr, William Pelham (vollständiger Name) KURZBESCHREIBUNG US-amerikanischer Politiker und Jurist GEBURTSDATUM 23. Mai 1950 GEBURTSORT New York City


Twitter
 
Facebook
 
LinkedIn
 
 

 
 

Trends
Flirten

WhmSoft Moblog
Copyright (C) 2006-2019 WhmSoft
All Rights Reserved